Farbenspiel

Farbenspiel

Der Sommer sich nun dem Ende neigt

In der Hühnermeute die Spannung steigt

Ein braunes Huhn verschwindet, ein weißes taucht auf

Des Nachbarn Verwirrung nimmt seinen Lauf

 

Jede Woche ein Farbwechsel stattfindet

Der Nachbar sich vor Neugier windet

Welche Rasse von Huhn bekommt ein Winterfell?

Ein Huhn nach dem anderen wird hell

Grabsteinkurzgeschichte 2 ist erhältlich

Grabsteinkurzgeschichte 2 ist erhältlich

Es hat lange gedauert, aber sobald der link erhältlich ist poste ich ihn hier:

Bitte Gießen!: Grabsteinkurzgeschichten 2

Einen großen Dank an alle, die mir helfen diese Bände (Heftchen) herauszubringen. 

Warum hat es solange gedauert?

Im Moment findet bei mir Zuhause eine Renovierung statt, die unheimlich viel Zeit frisst. Im Großen und Ganzen, weil der Elektriker einen Großen Beitrag leisten will, mich zu Himmeln. Was ich wiederum nicht so prickelnd finde. 

Die letzten paar Tage hatte ich mit einer Erkältung zu kämpfen. Nicht so eine mikrige, sondern einen richtigen Männerhusten. Und heute habe ich noch gegen den Zuckerguss verloren und habe mir dabei meine Fingerkuppe weggebrannt. Ja, ich weiß schon was ihr denkt. Am Zuckerguss verletzt ist wie sich an Feenglitter zu schneiden. 

 

Grabsteinkurzgeschichte 1 ist erhältlich

Grabsteinkurzgeschichte 1 ist erhältlich

Mit etwas Verspätung ist nun auch endlich die Druckversion erhältlich. Da ich die letzte Woche vorübergehend gegen eine Grippe verloren hatte, ist die Druckversion jetzt ein paar Tage später erhältlich und zwar hier 

Eigentlich wollte ich die eBook Version für 40 Cent anbieten, leider war dies nicht möglich, da der Mindestbetrag bei 0,99 liegt. Daher ist der Preis, wie er ist. 

In dieser Kurzgeschichtensammlung sind 3 Kurzgeschichten. Davon handeln alle von “Monster”. Darunter befinden sich meine eigenen Lieblingsgeschichten und das nicht nur, weil ich mich mit den Figuren sehr identifizieren kann. Mir sind diese Figuren sehr ans Herz gewachsen. Nicht nur, da ich viele persönliche Erlebnisse mit eingebaut habe. 

Was kommt im nächsten Band auf euch zu. Es wird diesmal ein Horror-Thriller Band. Viel Thriller, viel Horror und natürlich der etwas fiese Humor. 

Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden und zum 1.12. soll dieses Mal auch alles Pünktlich erhältlich sein. 

 

 

 

 

Projekt Grabsteinkurzgeschichten

Hallo zusammen, 

die Suche nach einem Agenten zieht sich nun auch schon einiges in die Länge. Leider bisher ohne nennenswerten Erfolg. Da mir die Zeit etwas lang wird und euch vermutlich auch, starte ich jetzt das Projekt Grabsteinkurzgeschichten. 

Einige meiner veröffentlichten Kurzgeschichten werden nun den Weg nach Amazon gehen. Dabei werde ich auch in das Insiderwissen gehen und Kurzgeschichten veröffentlichen, die sowohl gruselig als auch lustig/schräg/makaber sind. 

Die einzelnen Heftchen heißen daher auch nicht nach den Stories die enthalten sind, sondern jedes Heft bekommt einen lustigen Grabspruch. 

Das Ganze soll am 01.11.2018 starten und mindestens ein Jahr gehen. Noch stehen nicht alle Titel der Heftchen fest und ich bin auch am suchen nach Friedhof- bzw. Gräberbildern. Dabei bekomme ich schon tatkräftige Unterstützung von zwei Freunden. Dafür an dieser Stelle schon einmal einen kräftigen Dank von mir. 

Bis ganz Bald, 

Eure Stefanie

Arbeiten an einem Roman und weiteren kleinere Projekte

Hallo, 

hier ein kurzes Lebenszeichen. Im Moment ist es sehr ruhig um mich. Das kommt nicht daher, dass ich mich von der Bildfläche verabschiedet habe, sondern ich arbeite an einem Roman. Das Wo, Wie und Wann einer Veröffentlichung ist im Moment noch nicht absehbar. Aber ich freue mich alleine darauf diesen Roman in brauchbarer Qualität anbieten zu können. 

Daneben arbeite ich im Moment an weiteren etwas kleineren Projekten. Einem Comic über den PCT (Pacific Crest Trail) und einigen Kurzgeschichten, die ich das letzte Jahr getippt, aber noch nicht dazu gekommen bin, diese zu überarbeiten. 

Ich freue mich schon darauf, das das eine oder andere Projekt verwirklicht wird.

Eure Stefanie Hölzle

 

Gedicht: Das Skelett im Wartezimmer

Das Skelett im Wartezimmer

 

Er betrat die Praxis in der schönen Stadtmitte

Er kam an gehumpelt mit Schmerzen und der Bitte

Auf einen spontanen Termin und wenig Wartezeit

Im Stillen machte er sich auf das Schlimmste bereit

Ein wenig Zorn und Spott ergoss sich über den Mann

Doch schließlich sagte Sie, dass er im Wartezimmer warten kann

Er schleppte sich mit Mühe und viel Not

auf den nächstgelegenen Stuhl, doch dann war er tot.

 

Der Gestank der jahrelang durch das Wartezimmer zog

und vor fast einem Jahr dann restlos verflog

Störte nie auch nur einen Arzt oder Patient

Die Sprechstunde öffnete das Fenster konsequent

Denn im Gesundheitswesen ist man wohl bedacht

Das Patienten müffeln und man nicht darüber lacht

 

Nirgendwo wartete es sich so schön

wie im Wartezimmer bei Dr. Kröhn,

denn dort sitzt seit Jahren ein Skelett

in einem Stuhl und lächelt recht nett

Gedichteband – Ungeschickt

Gedichteband – Ungeschickt

Ungeschickt – Gedichteband

Ein Sammelsurium an Gedichten zwischen Verlust, Hoffnung und Hingabe. Die Gedichte entstanden zwischen dem sechzehnten und zweiundzwanzigsten Lebensjahr. Die Gedichte beschreiben eine Gefühlswelt des Umbruchs und der Veränderungen. Sie lassen die Trauer spüren und ziehen den Leser mit sich. Sie zeigen genauso den Hoffnungsschimmer. Die Gedichte sind gefühlvoll, ehrlich und echt. 

 

Erhältlich bei Epubli, Amazon oder dem Buchladen um die Ecke.